Montag, 9. Juni 2008

Hier ist sie endlich, die Antwort auf die Frage, die uns Frauen seit Generationen beschäftigt:

Wie flicke ich meinen Wollschlüpfer ?

Zum besseren Verständnis - ein Wollschlüpfer ist der Vorläufer des heutigen Slips. Oder auch Tanga, String u.s.w. Wiegt heutzutage die weibliche Unterwäsche kaum mehr als ein paar Gramm, so trugen unsere Großmütter und Urgroßmütter Modelle die WIRKLICH noch warm hielten, heute allerdings nur noch die Herzen aller Wollfetischisten höher schlagen lassen. In der Rubrik
Wer arbeitet mit?
Illustrierte Wäsche- und Handarbeits-Zeitung / Heft 9 von 1937
beantwortet die Leserin Frau M.W. aus Stuttgart also die Frage wie man/frau denn den geliebten Wollschlüpfer (schöner Name) wieder flott kriegt.

Keine Kommentare: